maiersinbontoc

EinLesen

Ein Kommentar

14DezemberEinLesen

„Ich lese“ kann man auf einigen Taschen von Buchhandlungen sehen. „Ich auch“ hab ich mir oft gedacht: Conni-Bücher, Pixi-Bücher, Bobo Siebenschläfer… Alles was die Kinderbuchabteilung so her gibt.

Die letzten drei Wochen haben wir doch tatsächlich auch mal anderes gelesen: Fachliteratur von Moderation über Kirchengeschichte und Basisgemeinden, aber auch Landeskunde, Handbücher etc.

Wir können jetzt folgende Bücher empfehlen:

  •  „Handbuch Philippinen – Gesellschaft.Politik.Wirtschaft.Kultur“ (Hrsg: Reese/Werning, Horlemann Verlag, Berlin 2012)
  •  „Der Aufbau einer Ortskirche – Vermächtnis eines philippinischen Bischofs“ (Francisco F. Claver SJ, Verlagsanstalt Tyrolia, Innsbruck 2011)
  •  „Mit kolonialen Grüßen… – Berichte und Erzählungen von Auslandsaufenthalten rassismuskritisch betrachtet“ (Hrsg: glokal e.V., Berlin 2012; www.glokal.org)

 

Advertisements

Autor: maiersinbontoc

Familie Maier in Bontoc

Ein Kommentar zu “EinLesen

  1. Conni hat uns sehr geholfen, nicht den Anschluss an die deutsche Kultur zu verpassen, insbesondere die Einschulung, das Seepferdchen usw. , ansonsten finden wir die Suerpermutter mit Superkind und Superbruder eher weit hergeholt. Die anderen Büchervorschläge werde ich mir mal näher ansehen, klingen interessant. Alles Liebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s