maiersinbontoc

Teng-Ab

Hinterlasse einen Kommentar

1.4.2013Teng-Ab

Die Anreise von Manila nach Bontoc hat mit dem Auto tatsächlich einen ganzen Tag (vom Frühstück bis zum Abendessen) beansprucht. Kurz: es ist machbar, auch mit drei kleinen Kindern!

Unser erster Tag im Teng-Ab (Pastoralzentrum für das Apostolische Vicariat Bontoc-Lagawe) hat mal wieder mit Umstelleung zu tun – oder eben auch nicht. Denn unsere Kinder und wir sind in den letzten Wochen und Monaten in so vielen verschiedenen Bildungshäusern gewesen, dass es schlicht ein weiterer großer Komplex ist: mit Büroräumen, Mitarbeitern, einigen Menschen, die hier leben und vielen die zu Besuch kommen.

Nicola und Christian werden zukünftig hier arbeiten im „family and life team“ – mit wem wir arbeiten werden und was genau wird sich wohl in den nächsten Tagen zeigen und dann auch erst mit der Zeit ausbuchstabieren.

Erstmal sind wir mit den Kindern hier und schütteln viele Hände, laufen vielen Menschen über den Weg und die Räume werden vertrauter. Das Teng-Ab liegt oberhalb von Bontoc und man hat einen ganz schönen Blick auf die Umgebung und die Häuseransiedlungen – hoffentlich bekommen wir bald auch einen so guten Überlick über das Apostolische Vicariat. Aber das Leben spielt sich eben unten in der Kleinstadt ab – so wie sich auch das Leben des Bistums in den Gemeinden abspielt. Wir werden uns also in den nächsten Tagen in Bewegung setzen müssen. Eintauchen, begegnen, Kontakte knüpfen und dann wieder auftauchen, einordnen und verstehen.

Die Herausforderung für die Mädels im Teng-Ab sind die freilaufenden Hunde, sie wissen nicht wie sie mit ihnen umgehen sollen und wirken auf sie etwas unberechenbar. Nicola und Christian sind gespannt auf ihre Herausforderungen im Teng-Ab. Noch ist davon nichts sichtbar, aber sicherlich warten auch auf uns unberechenbare Größen und Unsicherheiten.

 

Advertisements

Autor: maiersinbontoc

Familie Maier in Bontoc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s