maiersinbontoc

BEC Orientierung

Hinterlasse einen Kommentar

2.16.2013BECOrientierung

„Kirche in der Nachbarschaft“ muss immer wieder neu entstehen – so ist das auch hier im Vikariat Bontoc-Lagawe. Vor mehr als 15 Jahren hat Bischof Claver das Vikariat auf die Basic Ecclesial Communities (kirchliche Basisgemeinden) hin ausgerichtet. Noch immer wird festgestellt, dass man keine BEC so einfach haben kann. BECs müssen sich immer wieder neu gründen, bestärken, ausrichten, orientieren. Und zu so einem BEC Orientierungsworkshop waren wir in Sadsadan.

Auf dem Foto sind Nicola mit Tabea und Debora zu sehen, Christian und Salome waren auch mit dabei. Und ansonsten sind noch Sr. Monique (Referentin für BECs) und Magda (Referentin für family and life) im Vordergrund und Sita (Referentin für temporalities – also Finanz- und Verwaltungsfragen) im Hintergrund zu sehen. Die Kolleginnen haben den workshop gehalten und wir haben Kontakte geknüpft, viel zugeschaut und zugehört. Vor allem aber zwischen den Zeilen gelesen, denn nicht alle Inhalte können wir sprachlich mit verfolgen, aber wir lernen wie hier in Großgruppen gebtetet, präsentiert und diskutiert wird.

Der workshop hat in der Kirche Holy Family in Sadsadan (ca 1 ½ Std. mit dem Bus von Bontoc) stattgefunden. Das ist die Missionsstation, zu der 15 BECs aus den umliegenden Dörfern gehören. Einige der 70 TN waren auch schon bis zu einer Stunde unterwegs, um an dieser Einführung teilzunehmen. Da viele neu gewählte BEC Vertreter waren, ging es vor allem darum, ihnen einen Überblick über BEC, das Vikariat und das Pastoralprogramm YEAST zu vermitteln. Das war auch eine gute Einführung für uns in unseren Arbeitsbereich, in Team-Kultur und Großverantaltungen.

Wir waren wirklich beeindruckt, dass alle pastoralen Mitarbeiterinnen den Menschen an der Basis BEC und die pastorale Ausrichtung des Vikariates erklären können. Die Kolleginnen haben sich wechselweise den Ball zugespielt und jetzt ist quasi die Frage, wie wir es schaffen in dieses „Ballspiel“ einzusteigen…

Ach ja, wer Lust auf mehr Kirche in der eigenen Nachbarschaft hat, bekommt im Bistum Limburg Unterstützung von Jaqueline Schlesinger und alle anderen mehr Infos beim KCG-Netzwerk.

Advertisements

Autor: maiersinbontoc

Familie Maier in Bontoc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s