maiersinbontoc

Exoten: Ananas

Hinterlasse einen Kommentar

09.24.2013ExotenAnanasWenn wir hier eine Ananas kaufen, dann schneiden wir den grünen Kopf etwas großzügiger ab. Den pflanzen wir dann in unserem Garten – allerdings wächst nicht jeder Versuch an. Einige Ananaspflänzchen haben sich aber schon ganz prächtig entwickelt. Früchte wie bei dieser Pflanze in Hingyyon gibt es in unserem Garten noch nicht. Auf dem Markt hat uns eine Verkäuferin erklärt, dass wir wohl frühestens in zwei Jahren ernten können…

Oft haben wir Glück mit unserer Ananas vom Markt und sie ist süß. Wenn sie sauer ist, dann essen wir sie mit Salz – so wie die Kinder in der Nachbarschaft.

Ach ja, wenn die Saison für Ananas ausläuft dann kostet eine Ananas nur noch 20 Peso (keine 50 Cent). Gerade kosten die Ananas mehr und schmecken nicht wirklich, deshalb stehen sie nicht auf dem Einkaufszettel.

 

Advertisements

Autor: maiersinbontoc

Familie Maier in Bontoc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s