maiersinbontoc

[10] Debora

Hinterlasse einen Kommentar

10DeboraDie Debora in der Bibel war Prophetin und Richterin. Sie hatte also etwas zu sagen, wusste wohin es gehen soll und konnte auch Misstände benennen… Ja, so ein bisschen trifft das wohl auch auf unsere Debora zu: so langsam eignet sie sich Worte an: Mama, Papa, Arm, auf, ab, ja, nein,… können wir als deutsches Vokabular verstehen. Dann haben wir noch: babui – das ist auch klar: heißt auf Ilokano Schwein. Dann hätten wir da noch ein paar schöne M-Wörter: moith, moli, moin… hört sich toll an und wir haben keine Ahnung was sie uns damit sagen will…

Aber alles wichtige kommuniziert sie nicht nur mit Worten sondern vor allem mit Mimik und Gestik: das versteht jeder und wenn nicht wird er einfach kräftig in die Richtung gezogen, da kann man dann nur mitgehen.

Und alles andere wird durch Kreischen, Hauen, Beißen vermittelt – nicht das was wir als Eltern unter gewaltfreies Handeln verbuchen würden – aber sehr effektiv bei zwei großen Schwestern…

Advertisements

Autor: maiersinbontoc

Familie Maier in Bontoc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s