maiersinbontoc

partizipativ [F. F. Claver, S.J.]

Hinterlasse einen Kommentar

„Participation begins with the exchange of ideas in dialogue and goes on to community decisions and actions in which all share in the effort to attain the change sought, empowering people to act for themselves. Co-responsebility is in the owning of both process and result by the participants in the change project, a fact which should make the change, if successfully brought about, all the more secure and lasting.“ [F. F. Claver, S.J. The Making of a Local Church, p. 209]

Das ist quasi unser Handbuch in der pastoralen Arbeit mit den Menschen im Vikariat Bontoc-Lagawe. Bischof Claver stammt aus Bontoc und hat in seinem Vikariat von 1995-2004 gewirkt. Ihm war es ein Anliegen, das Zweite Vatikanische Konzil durch sogenannte Kleine Christliche Gemeinschaften (BECs) umzusetzen. Die Menschen: Laien wie Priester haben hier verstanden, dass die lokale Kirche Antworten auf die Fragen und Bedürfnisse der Menschen vor Ort finden muss. Dieses Verstehen kommt nicht vom Kopf und durch das Studieren dieser Bücher. Sie haben es begriffen, weil sie es durch sein Lebenswerk: nicht nur die Bücher, sondern sein lebendiges Wirken erfahren haben. So gibt es seit fast 25 Jahren das Tongtongan – die Vikariatsversammlung. Hier werden jährlich Ideen von Priestern, Ordensleuten und Laien ausgetauscht und die Pastoral entsprechend ausgerichtet.

partizipativ – arbeiten wir im Vikariat Bontoc-Lagawe und mehr zu den Ansätzen unserer Bildungsarbeit findet sich im aktuellen Rundbrief Nr. 6. Weitere Bücher und Autoren stellen wir im Juni auf diesem blog vor.

Advertisements

Autor: maiersinbontoc

Familie Maier in Bontoc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s