maiersinbontoc

Abgetaucht

Hinterlasse einen Kommentar

01.27.2015AbgetauchtWir sind für ein paar Tage abgetaucht – von der Bildfläche verschwunden und waren nicht zu erreichen. Das war in den vergangenen Tagen unsere Strategie um mit dem anhaltenden Kulturschock umzugehen. Damit hat sich unsere Haltung in manchen Themen nicht grundlegend geändert und auch anderes ist nach wie vor herausfordernd – aber wir haben etwas Abstand gewinnen können, etwas anderes gesehen, wir haben Zeit als Familie und mit Freunden genossen – und sind jetzt wieder zurück in Bontoc. Das Haus ist das gleiche Haus, ebenso das Team, die Arbeit, die Schule, die Internetverbindung… aber wir sind ein bisschen entspannter unterwegs und das ist gut so.

Und wohin kann man in den Philippinen so abtauchen, wenn man reif für die Insel ist? Als wir eine Warteschleife in Manila hatten, haben wir diese in einem Oceanpark (begehbares Aquarium) verbracht und dabei ist das Foto entstanden. Und dann sind wir noch auf eine andere Insel, und haben uns mit einem Schnorchel die Fische im offenen Meer angeschaut…

Advertisements

Autor: maiersinbontoc

Familie Maier in Bontoc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s