maiersinbontoc

full house

Hinterlasse einen Kommentar

07.16.2016fullhouse.jpg

Morgen ist Freitag und wir sind mal gespannt wie sich unser Haus so mit Kindern füllt. Es gibt Schulfrei (Regionalfeiertag: Cordillera Day) und die Mädels haben sich überlegt, mal ein paar Freundinnen einzuladen. Tabea hat uns netter Weise eine kleine Vorwarnung schriftlich vorgelegt: Krisha kommt und Lauren und Nikki und Jescka auch. Die Uhrzeit haben wir etwas nachverhandelt: nach 8am gerne aber vorher wohl eher nicht… Und da dieses Programm zusätzlich zu den Nachbarskindern läuft (Valentina, Cay, Merliya, Idong und Usan) – die übrigens auch manchmal schon um 6.30am auf der Matte stehen – halten wir mal die Luft an…

Wie bereiten sich Eltern auf so einen entspannten arbeitsfreien Tag vor?!? Viele Zwischenmahlzeiten einplanen: es gibt noch Kuchenreste von der Bürokaffeepause, Kekse aus dem Dankeschön-Paket vom letzten Arbeitswochenende, zwei Kilo Bananen, eine große Pomelo. Eine handvoll Passionsfrüchte werden wir wohl in Saft verwandeln als Alternative zum Lemongrass-Tee. Das dürfte uns bzw. die kids über den Vormittag retten…

Ansonsten üben wir uns schonmal in Tiefenentspannung und meditieren über mögliche Deeskalationsstrategien, denn Interessens- und Terrain-Konflikte sind vorprogrammiert… aber vielleicht regnet es auch aus Eimern und es wird ein ganz normaler Familienvormittag mit den üblichen Geschwister-Streitigkeiten…

Advertisements

Autor: maiersinbontoc

Familie Maier in Bontoc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s