maiersinbontoc

[entschleunigt]

Hinterlasse einen Kommentar

4arbeitswege.JPG

Wenn wir nach einem langen Arbeitswochenende mit den Kindern auf dem Weg nach Hause sind, dann werden wir automatisch entschleunigt. Zum einen sind bei allen die Energiereserven aufgebraucht, zum anderen beschreitet man manche Wege eher etwas bedachter. Auf dem Weg zum Teng-Ab wird gerade die Straße verbreitert, deshalb ist es nach trockenen Tagen super staubig und eben nach Regentagen super matschig. Wir freuen uns auf daheim und lassen Teng-Ab im Nebel zurück – bis morgen…

4arbeitswegeTengAb.JPG

Teng-Ab ist tatsächlich nicht nur ein Arbeitsort sondern fast so etwas wie ein zweites Zuhause, wo wir viel Arbeits- und Lebenszeit verbringen. Die Menschen dort gehören quasi zur erweiterten Familie. Und der Plan von Nicola ist, sich im kommenden Jahr dort zurück zu ziehen und den Fokus wieder auf unsere vier Wände im Chocolate House und unsere kleine Familie zu legen – mal sehen wie das gelingen wird…

Advertisements

Autor: maiersinbontoc

Familie Maier in Bontoc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s