maiersinbontoc

Baguio City

Hinterlasse einen Kommentar

p1100824

Das Beste an Baguio sind wohl die Abende und das Farbspiel am Horizont! Diese rosigen Aussichten hat Nicola nun schon seit drei Wochen und noch ist kein Ende in Sicht…

Dank der wiederkehrenden Visa-Erneuerung Anfang Januar wurde aus dem Pflichtbesuch in Baguio ein Daueraufenthalt. Nicola ist die Bergstrasse nicht so gut bekommen und wurde vom Arzt bis auf Weiters in Baguio festgesetzt. Der Rest der Family ist wieder in Bontoc und es gibt am Wochenende Family-Reunions in der Stadt.

Die Kinder entdecken neue Optionen als Wochenend-Stadtkinder-auf-Zeit:

Tabea hat sich bei einer Freundin erkundigt woher sie ihren Poncho hat und am Wochenende mussten wir dann auf shopping tour im blackmarket gehen. Die Ecke von Baguio hatten wir bis dahin noch nicht erkundet, da kennen wir uns jetzt also auch aus…

Salome hat schnell von ihrer grossen Schwester gelernt und hat ihre Klassenkameradin gefragt, woher sie denn den Blumen-Haarkranz hat. Und als sie meinte: Baguio – Shopping Mall; da kam Salome mit ihrem Shopping-plan in Baguio an. Aber es war nicht wirklich so ein Haarkranz wie der ihrer Freundin zu finden und so wurde dieses shopping-projekt vertagt…

Jetzt sind wir gespannt welchen Plan uns die Debora dann mit bring…

Advertisements

Autor: maiersinbontoc

Familie Maier in Bontoc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s