maiersinbontoc

Schwestern

Hinterlasse einen Kommentar

p1100855

Wenn die Schwestern in Baguio zusammen kommen, ist immer was los. Die Ordensschwestern fragen schon: Wann kommen die Kinder denn wieder?!? Und die Kinder benehmen sich dann bei ihren Besuchen fast auch schon wie daheim…

Hier ist Sr. Jima SIHM mit den Kids am Kochen. Es gibt eine typisches Gericht aus Natonin: gemahle Reisteig-Taschen. Reismehl wird mit Wasser vermischt und der Teig wird dann in ein Bananenblatt gewickelt. In einem Topf mit viel Wasser gekocht. Und die Sosse ist Kokosnusssaft (aus dem gemahlenen Fruchtfleisch einer reifen Kokosnuss gepresst – nicht die frische Milch aus der jungen Kokosnuss) mit Mascobado Zucker aufgekocht bis man das Oel abnehmen kann. Und die Kids lieben nicht nur die Vorbereitung sondern auch die leckere Merienda (Zwischenmahlzeit). Weil man es vermutlich in Deutschland nur schwer zubereiten kann, hier nochmal die Einladung an alle: Kommt auf eine Kostprobe auf den Philippinen vorbei – die Kids werden euch schon auch den Geschmack der Philippinen bringen – nicht nur kulinarisch…

Und noch etwas gelernt: In Deutschland kennt man „Viele Köche verderben den Brei“ – in den Philippinen kennt man „wenn so viele mithelfen, dann muss es ja schmecken!“ Gemeinsam kochen und essen ist hier Kultur!

Advertisements

Autor: maiersinbontoc

Familie Maier in Bontoc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s