maiersinbontoc

Abschlussphase

Hinterlasse einen Kommentar

05.01.2017Abschlussphase.JPG

Jetzt hat wohl deutlich unsere Abschlussphase von unserem Leben und Arbeiten in den Philippinen begonnen – und wir werden nicht mehr in allen Bereichen den Sack zubinden können… Dieses Bild zeigt ein Seminar zu Gender (vom Institute for Women Studies) und somit geht das Training von Freiwilligen in der Familienpastoral in die zweite Runde. Mit dabei ein paar sehr vertraute Gesichter, aber auch ein paar Neue. Und nach einer intensiven Werbetour von Magda durch einige Gemeinden vorab gab es die Rückmeldung per SMS: Da mit dem Training tatsächlich anschließend Engagement in der Gemeinde verbunden ist, hat sich kein Freiwilliger gefunden. Magda hat sich über diese Rückmeldung gefreut: Wenigstens verstehen sie den Sinn des Trainings und schicken nicht nur irgend jemanden zur bloßen Teilnahme… Dieser zweite Teil des Trainings scheint allerdings eine härtere Nuss zu werden als gedacht. Gemeinden, die sich bereits vergangenes Jahr schwer taten Freiwillige für die Familienpastoral auszubilden, haben es dieses Jahr nicht leichter. Die Teilnehmer auf dem Bild sehen auch etwas angestrengt aus, weil die Kollegin von Sr. Mary John Mananza OSB (ihr deutsches Buch heißt Nun-Sense) mit ihren feministischen Ansätzen und radikalen Gedanken eine ganz schöne Herausforderung war. Im Anschluss gab es viele Fragen und Zweifel: Dürfen wir tatsächlich so denken und überlegen und hinterfragen?!? Da haben wir nochmal gemerkt, wie weit der Weg in der Pastoral noch ist. Seit Jahrzehnten heißt es zwar, dass sich die Kirche in den Philippinen „liturgical, developmental and liberational“ bewegt – aber gerade im dritten Sektor bewegen sich viele Ehrenamtliche sehr zögerlich und beschreiten in vielerlei Hinsicht Neuland. Der Kontakt zum IWS ist jetzt hergestellt und wir sind gespannt ob sich Magda weiterhin von ihnen irritieren und inspirieren lässt – die Offenheit und Bereitschaft seitens des IWS wurde jedenfalls mehrmals bekundet… Und so wird es uns in den nächsten Wochen immer wieder gehen: Unsere Kontakte werden alle an Magda übergehen und dann wird es allein an ihr liegen, wie und ob es mit den nationalen Partnern weiter geht wenn wir nicht mehr vermitteln…

Advertisements

Autor: maiersinbontoc

Familie Maier in Bontoc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s