maiersinbontoc

PCC Trainings Wochenende

Hinterlasse einen Kommentar

05.27.2017PCCteambuilding1.JPGDas vergangene PCC (Pastoral Care for Children) Trainings-Wochenende stand ganz unter dem Motto Teambuilding: Mit einem dutzend neuer Ehrenamtlicher und einem harten Kern erfahrener PCC-Leader, mitten im PCC-Kräutergarten in Butige, hands-on am Sonntag bei einer Celebration of Life mit vielen neuen Kindern. Aber statt vieler Worte lassen wir einfach ein paar Bilder sprechen…

05.27.17PCCteambuilding2.JPG

Nachdem es scheinbar ein Kinderspiel war, gemeinsam den Stock zu erden, hatten die neuen Ehrenamtlichen doch etwas Mühe gemeinsam die Decke zu wenden. Und an dem Nature Art-Auftrag hatten dann auch die Kinder Interesse…

05.27.17PCCteambuilding3.JPG

Magda wollte extra viele gruppestärkende Übungen für dieses Training, denn die zwei vorherigen Trainings für neue Ehrenamtliche hatten davon nicht ausreichend Elemente und das hat dann den Teams in den verschiedenen Gemeinden einen eher mühevollen Start bereitet…

05.27.17PCCtraining1.JPG

Aber inhaltliche Gruppenarbeit gab es auch – und hier wurde der PCC-Baum (mit 5 Wurzelaktionen und 3 Stammaktivitäten) noch mit verbindlichen Blättern versehen.

05.27.17PCCtraining2.JPG

Dann gab es noch einen kleinen Ausflug in die Entwicklungsstufen nach Erikson, um besser verstehen zu können, wo denn gerade die Kinder bzw. Eltern „stecken“. Und passend dazu ein paar Anregungen für jeden Monat mit den PCC Themen von Zahnhygiene bis Familienplanung.

05.27.17PCCtraining3.JPG

Und dann wurden die neuen Ehrenamtlichen mit den Handbüchern und Nachschlagewerken ausgestattet.

05.27.17PCCtraining4.JPG

Weil die erfahrenen PCC-Leader auch mitgeholfen haben, hat Magda ihnen in den Pausen mit den Berichten weitergeholfen. Die sind nämlich ein Dauerthema in unserem und im Nationalbüro und es bedarf immer wieder der Erinnerung und der Erklärung…

05.27.2017PCCtraining6.JPG

Und weil es nicht nur eine Pause gab und eben auch noch die Abrechnung für Fahrtkosten der Hausbesuche, gab es quasi nur Arbeitspausen…

05.27.17PCCtraining5.JPG

Aber wir gestehen auch, dass solche Trainings schon zu unseren Lieblingsveranstaltungen gehören. Denn die erfahrenen PCC-Leader blühen richtig auf, wenn sie die neuen Ehrenamtlichen durch den PCC-Kräutergarten führen.

05.27.17PCCgarden1.JPG

Die reiche Ernte wurde dann auch gleich zu einer Pflegecreme verkocht: Malungay, Aloevera, Akapulko, Lemongrass, Oregano, Guavablätter Mischung in Kokosöl.

05.27.17PCCgarden2.JPG

Am Sonntag gab es dann noch eine Celebration of Life mit vielen neuen Kindern, die erstmal sortiert werden mussten: Wer ist hier wie alt und wer ist unterernährt?

05.27.17.PCCcol1.JPG

Dazu kam gleich mal die neue Waage zum Einsatz, die am Ende vom Tag auch bestätigte, dass von 30 Kindern 14 in das Programm aufgenommen wurden, wovon 5 Kinder eine ernsthafte Unterernährung aufweisen.

05.27.17PCCcol2.JPG

Während die älteren Kinder nach dem Sonntagsgottesdienst (ohne Pfarrer) in der Kirche gewogen wurden, hing die Waage für die Babies draußen unterm Mangobaum.

05.27.17PCCcol3.JPG

Die Eltern hatten eine kleine Infoveranstaltung und die Kinder ihr eigenes Programm in der alten Kapelle. Und da haben wir dann nochmal gemerkt, dass dank der Ehrenamtlichen schon ganz viel eingespielt ist und einfach so läuft, aber selbst nach einem Jahr für diese Einheiten kein Plan vorliegt. Jetzt verstehen wir auch, warum Magda so gedrängt hat, dass es zusätzliche Anregungen für jeden Monat geben soll…

Ach ja, wir saßen übrigens nicht lange auf dem Bänkchen und hatten bald schon die Anleitung für ein Gruppenspiel und Kinderlieder übergeben bekommen – aber auch das schütteln wir mittlerweile mal eben so aus dem Ärmel – auch einen kompletten Vormittag lang…

05.27.17PCCcol4.JPG

Das Kinderpastoralprogramm ist kein Feeding Programm, aber in den Philippinen gibt es auch kein Programm ohne Essen. Und so gab es nach dem Händewaschen auch Essen für alle…

05.27.17.PCCcol5.JPG

Wir sind immer wieder beeindruckt wie wichtig es den Leuten hier ist, dass wirklich jeder etwas vom Essen bekommt. Und manchmal sind wir dann doch noch überrascht, denn nach diesem Abschluss der PCC-Celebration of Life gab es dann noch das Mittagessen für alle Helfer – also wieder bzw. weiter essen…

05.27.17PCCcol6.JPG

So – mit dieser Foto-Story haben wir vermutlich den Blog-Rekord was eingestellte Bilder angeht…

Advertisements

Autor: maiersinbontoc

Familie Maier in Bontoc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s