maiersinbontoc

Eiersuche

Hinterlasse einen Kommentar

06.06.2017Eiersuche.JPG

Salome findet auch nach Ostern noch Eier – und hier hat sie aus einer Tasche mit Puppenkleidern diese zwei Geckoeier gefischt. Für das erste Ei hatte sie ein kleine Schachtel gebastelt und das zweite Ei hat sie später völlig begeistert dazu gelegt: Jetzt können sie Freunde werden… Nur Tabea war skeptisch: Das ist sicher kein Schlangenei?!? Letztens war sie mit ihrer Freundin Kena in Ifugao unterwegs und da ist ihnen eine grüne Schlange über den Weg gehuscht. Uns Eltern hatten die Mädels zu dem Zeitpunkt schon abgehängt und wir haben sie nicht zu Gesicht bekommen, aber die Mädels hatten später erzählt… Tabea: „that was a big one“ (so etwa armdick) und Kena: „and it was a dangerous snake“… Tabea ist seither vorsichtig was Schlangen angeht und hat auch schonmal nachgefragt, ob den Schlangen in deutschen Wäldern giftig sind, ob sie auch im Bambus wohnen oder ob es Kobras gibt… Aber bei einem konnten wir jetzt schon mal Entwarnung geben: Die Eier von der Salome sind von einem Gecko – aber ob da noch welche schlüpfen… das werden wir dann wohl mit der Zeit sehen…

Advertisements

Autor: maiersinbontoc

Familie Maier in Bontoc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s