maiersinbontoc

Balikbayan

Ein Kommentar

08.12.2017Balikbayan.JPG

In den Philippinen gibt es ein spezielles Wort, das beschreibt den Versand nach Hause: Balikbayan. Viele Filipinos arbeiten als sogenannte OFW (Oversea Filipino Worker) im Ausland und schicken immer wieder ein Päckchen nach Hause in die Philippinen. Wir machen uns jetzt auch auf den Weg nach Hause – aber aus den Philippinen nach Deutschland. Unsere Sachen sind gepackt und wir sind startklar. Die Mädels freuen sich auch schon auf die anderen Dinge die in Deutschland die letzten Jahre eingelagert waren. Hier haben wir mit vergleichsweise wenig Zeug gelebt – wir waren dann aber doch erstaunt, wie viel sich auch hier über die 5 Jahre angesammelt hat. Manchmal wünschten wir, wir könnten einen reduzierten Lebenstil wahrmachen und dann merken wir doch wieder, wie viel Krams sich bei uns so ansammelt. Immerhin konnten wir unser Zeug in ein paar Taschen und Koffer verstauen – kein Container, kein Umzugswagen, keine Metallbox. Was wir mitnehmen werden, werden wir selber zum Flughafen befördern – wohl in einem Kleinbus… Und wir hoffen sehr, dass wir es dann auch in Deutschland immer mal wieder schaffen unsere Dinge zu reduzieren – bzw. sie erst gar nicht so anzuhäufen… Frei nach dem Motto: Weniger ist Mehr! Oder schlicht genügsam mit den Dingen zu sein…

Advertisements

Autor: maiersinbontoc

Familie Maier in Bontoc

Ein Kommentar zu “Balikbayan

  1. Ich wünsche Euch eine gute Heimreise! Ganz liebe Grüße, Sandra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s